Viel passiert im letzten Monat

Wie die Überschrift schon sagt: langweilig war mir in den vergangenen Wochen weniger. Der Ironman, sowie weitere Wettkämpfe sind vorbei.
Die Mitteldistanz in Moret lief bestens, Schwimmen bin ich gut durchgekommen, radfahren war wie immer klasse und auch der Lauf war für mein Trainig sehr gut, da ich immerhin einen 5er Schnitt duchlaufen konnte. Das reichte am Ende für den Vize Titel in meiner AK. Julia ist sogar Hessenmeisterin geworden.
Am 1. Juli stand dann der große Tag an – langer Rede kurzer Sinn – es war das perfekte Rennen. Einen ausführlicheren Bericht gibt es hier: http://www.triablaugelb.de/index.php?id=68&backPID=68&begin_at=4&tt_news=268
Nun bin ich endlich für Hawaii qualifiziert und werde da auch hinfahren – die Startgebühr ist bereits bezahlt, die Reise ist gebucht, nu gibt es kein Zurück mehr. Leider hat Julia nur 10 Tage frei bekommen, so dass wir nur das Minimalprogramm buchen konnten, aber auch so wollen wir einiges von der Insel sehen. Freu mich schon wie irre darauf, auf der anderen Seite ist es garnicht so leicht, sich nun wieder fürs Training zu motivieren. Aber nun geht es kommende Woche erst mal in die Berge und danach werd ich wohl wieder anfangen.
Direkt nach dem Ironman durfte ich zum Zahndoc, der mir nun erst mal eine Krone verpasst hat – waren das Schmerzen…
Beim nächsten Mal gibt es wieder mehr infos, muss vor dem Urlaub noch einiges erledigen, daher – Null Zeit…

This entry was posted in Allgemein, Sport. Bookmark the permalink.

One Response to Viel passiert im letzten Monat

  1. Jeanette Lysberg says:

    Ich finds toll, dass Du die Quali fuer Hawaii geschafft hast. Roger und ich werden Dir die Daumen druecken. Geniess die Zeit dort. Ich fand es damals schon als Zuschauer ueberwæltigend, aber als aktiver Triathlet ist es sicher der Hammer dort wæhrend des IronMan zu sein.

    Viel Erfolg und Spass dort!

    Jeanette

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *