T-133 – Schon wieder erkältet

Nu laboriere ich schon wieder seit drei Tagen mit einer neuen Erkältung herum: Halsschmerzen, Schnupfen und ein bisserl Kopfschmerzen. Das sind wohl die Nachwirkungen der Hochzeit meiner Schwester am Wochenede. Igendwie hab ich es da wohl geschafft mich zu verkühlen, als ich um Gästephotos zu machen, etwas länger draußen nur im Hemd herumstand. Naja, wird schon wieder weg gehen, lebe ja schon seit Montag nur noch von lecker Tee. Aber ärgerlich, zumal am Sonntag unser großes Mannschaftzeitfahren in Roth ansteht. Bis dahin sollte ich schon wieder hergestellt sein, sonst wird das seeeeehr schmerzhaft. Außerdem werden unsere Ergebnisse vom gesamten Triathlon Szene Forum beobachtet, da dürfen wir uns mal garnicht blamieren. Ich hoffe ja, dass ich das heute in den Griff bekomme, dann kann ich morgen am Feiertag wenigstens etwas trainieren. Eigentlich wollte ich den Marathon in Neu Anspach fahren, aber des wäre wohl zu viel, also wohl nur 100km rollen. Aber spätestens am Sonntag sollte ich doch wieder hergestellt sein….

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

1 Response to T-133 – Schon wieder erkältet

  1. ryan says:

    Zunächst mal Hut ab, dass Du die ganzen Rückschläge/Infekte immer wieder so gut wegsteckst, Alex!
    Leider bist Du mit Deinem Fall nun nicht mehr allein. Mit Frank D (Bärlin) haben wir einen gemeinsamen Bekannten, von dem soll ich Dich auch schön grüßen. Der bemerkte im Berlin-Marathon-Forum, ich könne Dich doch mal kontakten. Er konnte aber nicht wissen, WIE ähnlich unsere Fälle nun tatsächlich sind (habe sowohl Deinen blog fast komplett als auch Deine Beiträge im Krebskompassforum studiert). Nur stehe ich gerade am Anfang, Embryonalzell-T ist links raus, kontralaterales TIN ist nicht auszuschliessen, aber dort evtl nur fibrotisches Gewebe. Sie haben Nr2 immerhin erstmal drin gelassen. Erste Schätzung in der Klinik ergab T3 R0 und L1 aber erstaunlicherweise V0. Das N und M bislang noch null, aber mir sagen sie das gleiche wie manchmal Dir, “zu schlank!” Das hat man nun von seinem Training, gelle Alex? 2x MRT hatte ich schon, warte noch auf 2 CT Befunde (Bauch und Lunge).
    Meine Hobbies sind übrigens ausser Lesen, Bergsteigen (!), Photographieren (!), nein nicht Triathlon, aber dafür Ultramarathon, ganz besonders der Spartathlon (2006+2007). Als Griechischstämmigem dürfte Dir das was sagen.
    Ach ja, und der doc, der (zu einer sehr guten OP) das tentative staging gemacht hat, ist – richtig – Grieche. Bin gespannt, was nun mein Onkologe noch sagt.
    Vielleicht tröstet es Dich nachträglich, dass sowohl Gefässinvasion als auch das TIN schwierig zu bestimmen sind. Und Chemo PLUS Bestrahlen schon jetzt in Aussicht zu haben, ist auch nicht gerade prickelnd für mich. Noch ist aber auch wait and see nicht ausgeschlossen. Marker waren zuletzt nämlich unten (was keine Sicherheit bedeutet, logo).

    Dir schon mal toi toi toi für Hawaii !!!
    Diesmal wird es was ! MUSS !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.