24 Stunden auf den Feldberg

  • Nun schon zum vierten mal soll im kommenden Jahr die Spendenaktion 24 Stunden auf den Feldberg zur Unterstützung des Vereins Hilfe für krebskranke Kinder e.V. stattfinden. Während ich die 24 Stunden im ersten Jahr alleine in Angriff nahm, starteten 2017 bereits 37 Faher und insgesamt kommten wir 167 Auffahrten erreichen. Die Rückmeldungen der Fahrer waren dabei durchwegs positiv, selbst das teilweise schlechte Wetter konnte uns die Stimmung nicht verderben.
  • Diese Tradition soll nun im kommenden Jahr weiter geführt werden. Der Termin steht nun auch fest:

21./22. Juli 2018 (Start wird wieder um 10:00 Uhr sein)

  • Die Idee hinter der Aktion bleibt bestehen: es geht darum Spenden für den Verein zu sammeln, in der Form, dass potentielle Spender pro geschaffter Auffahrt spenden können.
  • Teilnehmen könnt ihr entweder als Einzelstarter oder im Team als 2er oder 4er Staffel. Zusätzlich habe ich mir schon eine eigene Geschichte für die Kleinen überlegt, die auf einer Runde durch den Wald eine kleinere Challenge bewältigen können.
  • Wenn ihr euch vorstellen könnt, im kommenden Jahr mitzumachen (ihr könnt selbst fahren und Spender suchen, Ihr könnt „nur“ spenden, oder uns anderweitig unterstützen), schreibt mir kurz (alex@nikolopoulos.de), damit ich Euch regelmäßig auf dem Laufenden halten kann. Auch wenn ihr Fragen oder Anregungen zu der gesamten Aktion habt, zögert nicht, und meldet euch bei mir.

Hier findet Ihr die Aktion auf der Seite des Vereins: :::Klick:::

6 Responses to 24 Stunden auf den Feldberg

  1. York says:

    Hallo ich habe über dich im triathlon magazin erfahren unsd finde deine wilenstärke einfach klasse auch deine ganze aktion und wie du dies duchziehen tust!!

    klasse mach weiter so!!

  2. Pingback: Alex’ Blog » Archive » Eiserner Kilometer 2011

  3. Pingback: Erkältet, aber die Zeit gut genutzt | Julias und Alex' Blog

  4. Pingback: Street Life | Julias und Alex' Blog

  5. Ina says:

    Tolle Aktion, viel Spaß dabei

  6. Ariane says:

    Hi Alex,
    Schreib doch mal von deiner nächsten 24 Stunden Aktion, damit ich schonmal die Werbetrommel rühren kann… 😀
    Grüße,
    Ariane

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *