Wieder mal inner Röhre

Heute stand wieder einmal meine halbjährliche Kontrolle beim Radiologen an. Früh morgens also zum Onkologen, dort Blut gelassen und weiter zum Radiologen, wo ich auf leeren Magen wieder einen Liter dieses leckeren Kontrastmittels schlucken durfte. Wie ich es liebe. Weil das ja noch nicht reichte, bekam ich während der Untersuchung das Zeug auch noch in den Arm gespritzt, aber damit habe ich ja glücklicherweise keine Probleme. Nur dass die Helferin zwei Anläufe gebraucht hat, die Braunüle in meine Venen zu stechen……..

Langer Rede, kurzer Sinn: die Bilder waren alle in Ordnung, da ist nix – gut so. Nächste Woche bekomme ich dann noch die Ergebnisse der Tumormarker, aber auch die werden schon passen.

This entry was posted in Tumor. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *