Masters Cross WM in Mol

Letztes Wochenende stand dann wieder die Masters Cross WM in Mol in Belgien an. Julia und ich fuhren am Donnerstag schon runter, am Freitag stand Julias Rennen schon auf dem Plan. Es lief ok, aber nicht so gut, wie Julia es sich erhofft hatte. Ok, die spätere Siegerin fuhr wie von einem anderen Stern, aber leider waren auch noch drei weitere Fahrerinnen schneller, so dass Julia am Ende auf Platz 5 landete:

DSC05864

DSC05867

DSC05875

Ich selbst hatte das Glück, dass ich aus der ersten Reihe starten durfte. Das erhöht den Druck natürlich ungemein. Ich kam auch gut los und kam auhc sehr gut mit dem Kurs zurecht. Insebsondere an den zahlreichen Laufpassagen konnte ich immer wieder Plätze gut machen, so dass ich am Ende auf Platz 14 dasw Rennen beendete.

DSC06043

DSC06074 1

DSC06118

DSC06082 1

DSC06136 2

Damit reicht es nun aber mit den Meisterschaften in diesem Jahr: Cross WM, EM, DM und HM, Gran Fondo WM, MTB HM – haben wir schon einiges erlebt in diesem Jahr….

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *