Das neue Pferdchen ist da

Da man mir ja kurz vor Weihnachten meinen Crosser geklaut hatte, hatte ich mich nach einem neuen umgesehen, denn ohne Wechselrad machten vor allem die matschigen Rennen, die wir in dieser Saison hatten keinen wirklichen Sinn. In Herford hatte ich so nur mit viel Glück das Rennen ohne Schaltwerkprobleme überstanden. Also gab es etwas Marktforschung und bald schon stand fest: Focus sollte es werden. Andi vom Crossladen konnte mir dann auch recht schnell mein Wunschrad zusammenstellen: den Rahmen hatte er in meiner Größe da, nach Vermessung meines verbauten Körpers war auch die Geometrie schnell bestimmt und flugs baute er mir das Rad mit meinen Wunschkomponenten zusammen. Das konnte ich dann vergangenen Sonntag in Empfang nehmen. Es passte auf Anhieb perfekt und ich fühlte mich gleich wohl. Die Geometrie ist zwar nun etwas anders als auf dem Funk, was vor allem an dem etwas steileren Lenkwinkel liegt, dennoch fährt sich das neue Baby klasse. Ich konnte es dann auch gleich auf der Strecke in Bensheim testen, wo wir uns den Kurs für die kommende Woche anschauten. Trotz der Tatsache, dass ich noch nur Drahtreifen drauf hatte, machte es richtig Spaß mit dem Rad über den Kurs zu fahren – ich bin mir sicher, das bleibt auch bei den kommenden Rennen so. Anständige Laufräder kommen dann zur kommenden Saison.

DSC00941

DSC00942

DSC00943

Und so sah das Rad dann nach der Streckenbesichtigung aus:

DSC00944

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>