Embrunman – Kurzbericht

Eine Langfassung kommt noch….

Also, kurz zusammen gefasst, den Embrunman habe ich geschafft. Nicht ganz wie erhofft, aber dazu demnächst mehr.

Das Schwimmen lief ganz gut, nach 1:06 war ich wieder an Land, ohne mich zu sehr zu verausgaben.

Auf dem Rad lief es dann aber nur noch so lala. Nicht wirklich schlecht, aber irgendwie kam ich nicht in den richtigen Rennmodus. Nach ca. 100km dachte ich dann: “Ok, dann machst Du heute mal eine schne Radtour….”. Nach 6:22 war auch das vorbei und ich wollte dann wenigstens noch gut laufen.

Die ersten beiden von drei Runden liefen auch ganz gut, in der dritten Runde bekam ich jedoch einen fiesen Krampf im Oberschenkel, der mich zu einigen Pausen zwang. So verlor ich einige Plätze und beendete das Rennen als 21ter Mann. In meiner Altersklasse reichte das immerhin für Platz 3, also nicht ganz schlecht…..

WP 20170816 11 47 20 Pro

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>